Über mich

Ich lebe als bildende Künstlerin mit meiner Familie in Fridolfing, auf dem Land. Hier genieße ich die Ruhe, Weite und Ungestörtheit beim Arbeiten.

Wenn die Landluft zu dick wird, dann heißt es "raus in die Welt": in die Berge, nach Salzburg oder auf zur nächsten großen Reise!

Ich bin 1983 in Freilassing geboren. 

Seit 2018 bin ich aktives Mitglied im Kunstverein Traunstein.

Warum ich male?

Malen ist für mich Leidenschaft, ist für mich Leben. Ich liebe, lache, weine, tobe und tanze in meinen Bildern.

neugierig, experimentell und offen

Malen ist für mich Wachstum. Jedes Bild lädt mich aufs Neue dazu ein: Begrenzungen aufbrechen, liebgewonnene Strukturen loslassen, mich öffnen für das was kommen mag und dem Prozess vertrauen. So wachse ich malend in eine freiere, lebendigere Version von mir selbst hinein.  


Mit meinen Arbeiten möchte ich berühren. Ich möchte Lebendigkeit, Farbe und Lebensfreude in die Räume der Menschen bringen und uns an unsere innere Kraft, Wildheit und Schönheit erinnern. 
Lust auf ursprüngliche Lebendigkeit und frischen Wind im eigenen Zuhause? Hier geht's zur Galerie ...

Mein Atelier

Mein guter Ort, meine bunte Oase. Hier hat das Chaos seinen Platz, kann sich wilde Energie entladen. Gerne lade ich meine Kinder dazu ein mit mir neugierig zu experimentieren.  

Freiraumatelier

Malen unter freiem Himmel. Brücken schlagen zwischen der Schönheit des Augenblicks und meinem Pinselstrich. An Orten die ich auf unseren Reisen entdecke. Hier gelingt es mir meine Begeisterung am Leben in der Natur mit der Malerei zu verbinden.  

Die entstehenden Bilder lassen Weite, Wildheit und Freiheit der Orte erahnen. 



An der VHS Mühldorf biete ich diverse Malkurse an, die  Experimentier- und Farbenfreude steht dabei im Mittelpunkt.

Meine Arbeiten werden durch die Onlie-Galerie "new&abstract" und durch die Galerie MarahART, Bernau am Chiemsee vertreten. 

Ausstellungen

Gruppenausstellungen / Präsentationen

2014 "Der Subjektive Blick", Präsentation, Fotohof, Salzburg
2015 Abschlusspräsentation Fachklasse Fotografie, Fotohof, Salzburg
2016 "Der Subjektive Blick", Präsentation, Fotohof, Salzburg
2016 Fotografie, Filmkulturzentrum Das Kino, Salzburg
2019 Frühjahrsausstellung Kunstverein Traunstein "Licht & Dunkel", Traunstein
2019 Offene jurierte Jahresausstellung Kunstverein Traunstein "Feldversuche", Traunstein
2019 Jahresausstellung Kunstakademie Bad Reichenhall "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile", Bad Reichenhall
2021 "Rausch der Farbe" jurierte Ausstellung, Kunstakademie Bad Reichenhall, Bad Reichenhall
2021 Ausstellung Kunstverein Traunstein "Liebes Publikum, Grüβe von der Insel", Traunstein 

2021 Offene jurierte Jahresausstellung Kunstverein Traunstein "Machtspiele", Traunstein
2023 Frühjahrsausstellung Kunstverein Traunstein "INTERMEZZO", Traunstein
2023 Extempore, Marktschellenberg
2023 - 2024 Kunst im Amt, Gruppenausstellung "Youngsters", Landratsamt Traunstein
2024 BEING PART OF, FensterGalerie Galerie MarahART, Bernau

Einzelausstellung

2019 Einzelausstellung "KUNST IM ROHBAU", Fridolfing
2023 Einzelausstellung "Den Wandel tanzen", Stadtgalerie Freilassing
Ab Juli 2024 Einzelausstellung "BEING PART OF", Burg Tittmoning

INTERVIEW


Five questions to Sophie Englmaier

Tell us your story, why did you become an artist? 

CV

Sophie Englmaier, ist 1983 in Freilassing geboren. Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre in Rosenheim 2006, arbeitete sie in der Industrie und im handwerklichen Familienbetrieb. Danach folgten Lehrtätigkeiten in der Erwachsenenbildung. 2013 führte sie ein Kulturpratikum in der Galerie Fotohof, Salzburg erst zur Fotografie, später kamen die Malerei hinzu. Ab 2014 nahm sie an diversen Gruppenausstellungen und -präsentationen teil. Seit 2018 ist Sophie Englmaier aktives Mitglied im Kunstverein Traunstein e.V.. Von 2021 bis heute unternahm sie mit ihrer Familie eine Reihe längerer Reisen mit dem Wohnmobil durch Europa (Kroatien, die niederländische Nordsee, Portugal ,Spanien, Sardinien,  Griechenland). Im Februar 2023 gewährte sie mit ihrer Einzelausstellung „Den Wandel tanzen“ in der Stadtgalerie Freilassing erstmals einer breiten Öffentlichkeit umfangreiche Einblicke in ihre Arbeit. Zur selben Zeit erschien auch ihr erstes Buch „Schwanger gehen… In ein neues Leben hinein“: Poesie über Schwangerschaft, Geburt und inneres Wachstum. Von Oktober 2023 bis April 2024 wurden im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst im Amt“ elf ihrer aktuellen Arbeiten im Landratsamt Traunstein in der Gruppenausstellung „Youngsters“ gezeigt. Seit 2024 wird sie von der Online-Galerie „new&abstract“ und von der Galerie MarahART, Bernau am Chiemsee vertreten. Im Juli 2024 wird in der Burg Tittmoning ihre nächste Einzelausstellung „BEING PART OF“ stattfinden.